Business Inspiration

RESET – Gelangweilt? Zeit für Neues II

RESET – Gelangweilt? Zeit für Neues II

In dieser 4-teiligen Reihe zeige ich dir vier einfache Schlüssel, wie du den Reiz des Neuen zurück in dein Leben holst!

 

ZEIT FÜR FRISCHEN WIND – ZEIT FÜR ETWAS NEUES!

Es liegt in der Natur des Menschen, dass „Neues“ einen besonderen Reiz, eine besondere Energie/ Prickeln/ Auswirkung  hat. Wiederkehrendes wird schnell zur Gewohnheit, egal wie gut es ist, und dann muss es getoppt werden, damit der Reiz erhalten bleibt.

Teil 1: CLEARANCE- Schaffe Platz für Neues
kannst du hier nachlesen.

Teil 2: RESET – Altes in neuem Licht

Der nächste Schlüssel ist so etwas wie Recycling. Aus Alt mach Neu. Also eine umweltschonende Methode, um – ohne deinen jetzigen Partner oder deinen Ferrari zu entsorgen, ohne gleich deinen Job zu schmeissen oder deine Wohnung und deinen Freunden zu kündigen – neuen Glanz in deinen Alltag zu bringen.

Es braucht lediglich ein Reset deiner Sicht der Dinge. Ein kleiner Bewußtseinssprung sozusagen. Lichtschalter kurz aus. Neue Glühbirne rein. Licht wieder an. Tadaaa: alles wie NEU 😉

Licht aus. Auszeit. Ruhe. Abschalten. Raus aus der aktuellen Situation- auf jeden Fall mental. Jammern und Wehklagen, Grübeleien und Unzufriedenheit ausschalten. Abstand zur Situation gewinnen. Was geschehen ist, ruhen lassen. Mit Vergangenem abschließen. Zeit zum Auftanken. Tun und treffen, was/wer einem gut tut, was/wer einen inspiriert.

Eine neue Glühbirne – oder ein paar Tricks und Hilfsmittel für eine “neues Licht” auf die Dinge:

  1. Deine Sicht über dich.

    Ausschlaggebend dafür, wie du die Dinge um dich herum siehst, ist die Perspektive, in der du dich siehst.
    Ich schlage folgende Perspektive vor:
    Du bist wundervoll, wertvoll und wunderschön.
    Dein Sein/ deine Persönlichkeit/ dein Wesen – also du – bist das Kostbarste, was es gibt.
    Der Grund, warum du hier auf diesem Planeten bist, ist um dein Leben zu geniessen- jede Sekunde 😉
    Es geht um dich. Du bist wichtig.
    Du hast Power. Du kannst etwas bewegen.
    Wenn du etwas erreichen willst, wird es dir gelingen.
    Du kannst dein Leben gestalten, wie du willst/ wie es dir gefällt.
    Du bist in deinem Leben der Kopf.
    Du bist der, der die Entscheidungen für dein Leben trifft.
    Kein anderer ist verantwortlich für dein Leben- es sei denn du hast deine Verantwortung an ihn (oder eine Situation) abgegeben.
    Du bist nie einer Situation hilflos ausgeliefert, sondern kannst jederzeit das Steuer wieder in die Hand nehmen, wenn du willst.
    Du bist nicht Emotion. Wenn du dich als Versager fühlst, heisst es noch lange nicht, dass du einer bist, und wenn du dich von einer Sache oder einem Menschen abhängig fühlst, heisst es noch lange nicht, dass du es wirklich bist. Dein Sein und deine Emotionen laufen oft nicht ganz synchron. Wenn man das aber weiss, ist es eigentlich ganz einfach: man glaubt in jeder Situation einfach mehr dem Sein als der Emotion.

  2. Dankbarkeit.

    Mach dir bewusst, wie dankbar du bist für dich, für deine Fähigkeiten, für deinen Partner, deinen Job, dein Auto, dein Haus, deine Freunde, deine Designerlampe. Praktiziere exzessive Dankbarkeit. Sprich darüber, wie dankbar du bist, schwärme für dich innerlich und bei anderen. So entsteht in dir eine neue Wertschätzung der Geschenke in deinem Leben und Hand in Hand ziehen Zufriedenheit und Glück wieder in deinem Leben ein.

  3. Dein Fokus.

    Was du fokussierst wird scharf, alles andere rückt in den Hintergrund / wird unscharf. Schau auf alles, was gut läuft, wo Fortschritt sichtbar ist, seien die Fortschritte auch noch so klein. Freue dich über jede kleine Veränderung in die richtige Richtung. Feiere jeden deiner (auch winzig kleinen) Erfolge! So gibt es eine Verschiebung in deiner Wahrnehmung und die schönen Dinge rücken in den Vordergrund- drastischer gesagt: du gibst den Dingen, die ohnehin schon gut laufen, somit noch mehr Power.

  4. Neue Definitionen.

    Gib den Dingen in deinem Leben neue Namen. Probleme werden zu Challenges, die du easy meistern kannst, und die dich noch stärker machen. Gutes in deinem Leben wird zum Geschenk, für das du unendlich dankbar bist. Vermeintliche Niederlagen werden zur “Ausnahmen bestätigen die Regel” dafür, dass du ein Sieger in jeder Hinsicht bist. Hindernisse und Widerstände zum Beweis dafür, dass du absolut richtig liegen musst mit deinem Kurs.

Das Glas ist halb voll – oder halb leer… das kennst du schon…
Ich meine aber noch etwas anderes als nur Positivismus und das Aussprechen von Floskeln wie “Ja, ich weiss ich bin die Schönste..” Ich schreibe hier von einer grundsätzlich komplett neuen Sicht der Dinge – ein Bewusstsein- mehr als nur der Versuch, sich selbst zu überzeugen. Wenn dein Bewusstsein an diesen Stellen noch etwas schwächelt:
Fang einfach nochmal oben an, zu lesen 😉

Jetzt ist dein Leben entrümpelt, einiges recycled und zu neuem Glanz erblüht-
wie wärs nun mit noch ein bisschen mehr “NEU”?
Weiter geht es mit Teil 3 – NEW MINDSET.

 

Wir freuen uns, dir mit unseren Ideen behilflich zu sein.
Dein M.AM Team.